Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wir möchten die Gelegenheit nutzen, uns als Sicherheitsorgan innerhalb unserer Gemeinde bei Ihnen vorzustellen, um Ihnen unsere Aufgaben und Tätigkeiten kurz zu erläutern. Die Freiwillige Feuerwehr ist eine Pflichteinrichtung der Gemeinde bzw. Verbandsgemeinde, die auch für deren Unterhalt und Ausbildung verantwortlich ist. In unserer Gemeinde haben wir zur Zeit 7 Frauen und 29 Männer für diesen Dienst freiwillig verpflichtet, um die Sicherheit und den Brandschutz in unserem Dorf zu gewährleisten. Wir verfügen über 2 Einsatzfahrzeuge mit sehr viel Ausrüstung und technischem Gerät, das auch überörtlich eingesetzt werden kann. Um dies auch alles richtig und sachgerecht einsetzen zu können, erfordert es natürlich auch eine gewisse Anzahl von Übungen und Training an diesen Geräten.
Wir haben im Schnitt alle 2 Wochen einen Unterrichts- bzw. einen Übungsabend, der in der Regel Montags abgehalten wird, so dass wir auf ca. 22 Übungen im Jahr kommen. Dazu kommen noch ca. 10 Einsätze im Jahr auf uns zu.
Das alles erfordert ein gewisses Engagement und Freizeit, von dem jeder Bürger im Ernstfall profitiert.

Obwohl wir insgesamt 36 Personen sind, gibt es doch ab und zu Probleme bei Einsätzen, dass nicht genügend Personal schnell vorhanden ist. Vor allem, wenn diese Einsätze über Tag vorkommen, da die wenigsten von uns im Ort arbeiten. Es ist ja kein Ernstfall im voraus bekannt und keiner rechnet eigentlich damit.

Dieser Ernstfall kann aber überall und jederzeit eintreten, auch bei Ihnen!

 

Wir sind daher über jeden Neuzugang in unserer Wehr erfreut und dankbar, da ja auch die Arbeit mit unserer Ausstattung sehr viel Freude und technische Fertigkeiten vermittelt.

Auch das kameradschaftliche und gesellschaftliche Leben spielt bei uns eine große Rolle. Wir veranstalten einmal im Jahr einen Kameradschaftsabend, einen Familienwandertag, alle zwei Jahre einen Ausflug.
Nicht zu vergessen ist das Feuerwehrfest, das immer am 3. Juni Wochenende stattfindet. Dadurch wird auch ein Beitrag zum örtlichen Feste feiern und zum Zusammenleben beigetragen.

Vielleicht haben wir mit diesen kurzen Ausführungen Ihr Interesse an der Feuerwehr geweckt.

Wenn Sie Interesse und Lust haben bei uns mitzumachen, egal ob Frau oder Mann, dann können Sie sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen, oder schauen Sie doch einfach mal an einer Übung bei uns vorbei. Unseren Übungsplan finden Sie auch auf diesen Seiten.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Freiwillige Feuerwehr Oberotterbach